Kragarmregalhalle für Textilrollen

4.000 m² große Halle zur Lagerung von überlangen Rollen. Das Lagergut besteht aus unterschiedlichen Größen und Materialien - meist Textil- und Folienrollen mit großen Längen von bis zu sechs Meter. Durch das Auflegen von Paneel erhielt man große Felder, in die die langen Rollen wirtschaftlich einlagert werden können. Diese kundenspezifische Lösung im Bereich der Abstände der Kragarmständer ermöglicht dem Kunden enorme Kosteneinsparungen in seiner Lagerhaltung. Alle Komponenten für die Regalanlage stammen aus unserem Kragarmregal-System KARL. Perfekt realisiert mit unserem regionalen Vertriebspartner.

Die Anwendung im Detail

  • 12 Reihen Kragarmregale mit sechs Ebenen
  • Höhe 8,50 Meter
  • Gängen 2,50 breit mit Führungsschienen für Schmalgang-Vierwege-Stapler

Kragarmregale für Logistikunternehmen

Die Lagerung von voluminöser, schwere und überlanger Lagerware werden durch hohe Punkt- und Feldasten ermöglicht. Das Logistikunternehmen in Krefeld lagert Komponenten für die Produktion von Schienenfahrzeugen und Hochgeschwindigkeitszügen. Alle Komponenten für die Regalanlage stammen aus unserem Kragarmregalsystem KARL. Perfekt realisiert mit unserem regionalen Vertriebspartner.

Die Anwendung im Detail

  • Kragarmregalanlage mit 8 und 13 Lagerebenen
  • hohen Punkt- und Feldlasten
  • Regaltiefen bis 3.000 mm mit 1,5 t Tragfähigkeit
  • durchgehende Gitterrostauflagen

Kragarmregalanlage für Holzfachmarkt

Die Kragarmregale auf 5 400 Quadratmeter ermöglichen für den Holzfachmarkt eine zusätzliche Lagerkapazität, um das umfangreiche Sortiment an Parkett, Laminat, Paneele, Türen, Fenster und vieles mehr in großen Mengen abrufbereit zu lagern. Alle Komponenten für die Regalanlage stammen aus unserem Kragarmregal-System KARL. Perfekt realisiert mit unserem regionalen Vertriebspartner.

Die Anwendung im Detail

  • Einseitige- und Doppelseitige Kragarmregale mit je rund 2 100 mm Nutztiefe
  • Traglast je Kragarm 1 000 kg
  • je nach Anforderung 9 - 11 Ebenen
  • Höhe 9,50 m
  • Regenanlage nimmt bis zu 8 000 t Lasten auf